Sie sind hier:
  • Startseite

Corona-Virus: Performa Nord schränkt ab 17. März den Publikumsverkehr ein

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus schränkt Performa Nord den Publikumsverkehr ein. Eine persönliche Vor-Ort-Beratung in den Räumlichkeiten von Performa Nord erfolgt ab 17. März nur in besonderen Härte- bzw. Notfällen sowie für Beschäftigte des bremischen öffentlichen Dienstes, die einen vereinbarten Termin beim Arbeitsmedizinischen Dienst oder der Betrieblichen Sozialberatung des Zentrums für Gesunde Arbeit wahrnehmen müssen.

Ganz wichtig: Wir sind auch weiterhin für Sie erreichbar!

Zur Sicherstellung der Erreichbarkeit und einer möglichst schnellen Rückmeldung an Sie bitten wir um Ihre Mithilfe sowie um Beachtung der folgenden Hinweise:

  • Wenn Sie lediglich Ihre Unterlagen einreichen möchten, nutzen Sie bitte entweder unseren Haus-Briefkasten in der Schillerstraße 1 oder schicken Sie uns diese per Post zu.
  • Bitte nutzen Sie als alternative Kontaktmöglichkeit unsere zentrale elektronische Mail-Adresse office@performanord.bremen.de oder eines unserer aufgabenbezogenen E-Mail-Postfächer. Sofern Sie Unterlagen auf elektronischem Weg einreichen möchten, so senden Sie uns diese bitte im PDF-Format zu. Aus Gründen der IT-Sicherheit werden alle anderen Dateiformate (WORD, EXCEL etc.) ungelesen gelöscht.

    Eine Übersicht mit unseren Postfächern finden Sie hier.

Sofern Sie bei Vorliegen eines Härte- bzw. Notfalls einen Vor-Ort-Termin für eine persönliche Beratung mit uns vereinbaren möchten, so wenden Sie sich gerne unter den oben genannten alternativen Kontaktwegen an uns.

Mit diesen Maßnahmen möchten wir dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen sowie unserer Kunden*innen zu schützen und unsere Dienstleistungen, u. a. die Hotline Bremens und Bremerhavens zu Corona und die Gehaltsabrechnung für tausende Beschäftigte, sicherzustellen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen anzeigen